Nachricht von FINCH


Nachricht von FINCH (All die verdammt perfekten Tage – Jennifer Niven) in meinem Briefkasten gefunden.
Text & Hintergrundinformationen zum YouTube Video Nachricht von Finch.
Nachricht von FINCH

Nachricht von FINCH

Ich stand auf dem Turm ganz oben,
wollte den Selbstmord proben,
bin am seidenen Faden gehangen,
konnte nichts mit dem Leben anfangen
dann warst du plötzlich da,
kamst mir ganz nah,
In die Quere um genau zu sein
Hast dich zwischen mich und den Tod gedrängt
Mich zum Leben gezwungen,
mit meinen Ängsten gerungen

Die Liebe hat uns geheilt
und ich habe mich beeilt,
den perfekten Tag zu finden,
in an uns dran zu binden,
Aber er wog so schwer
schon war ich wieder leer
schlaflos, im Wandschrank gefangen,
von dir geliebt und aufgehangen,
nicht gewachsen diesem Glück
das ich auf Zettel banne
in Verse gieße,
im See versenke.

Und dann springe ich doch.


Gedanken & Notizen

  • Buch: Für mich war „All die verdammt perfekten Tage“ von Jennifer Niven eines der besten Jugendbücher 2015
  • Finch: Finch ist eine Figur, die zweifelsohne in Erinnerung bleibt. Gerne würde ich wirklich mal einen Brief von ihm bekommen. Also, Finch, falls du zuhörst…
  • Brief: Nachricht von FINCH ist eine Mischung aus Gedicht und Poetry-Slam. Der Text entstand im Januar 2016, wenige Tage nachdem ich das Buch gelesen hatte.
  • Inhaltsstoffe: Die Nachricht kann Spuren von Literatur und Fiktion enthalten
  • Gerüchteküche: Die Echtheit der Nachricht darf bezweifelt werden 😉

Ich hoffe, ich konnte ein wenig Lust auf Literatur entfachen. Eine schöne Zeit mit Büchern wünscht euch

Euer Book Marley


Andere Briefe | Nachricht von …

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *