22.2. – 28.2.2016 | Tagebuch 2


Book Marleys Tagebuch* | *kann Spuren von Literatur und Musik enthalten.

Book Marley Tagebuch

Literatur und Musik prägen mein Leben. Mein Tagebuch kann ein Lied davon singen.


Montag, 22. Februar 2016

Nach „Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells (toller Roman! – mehr dazu am Mittwoch) habe ich nun „Ein Leben mehr“ von Jocelyne Saucier begonnen. Der Anfang ist sehr vielversprechend. Da bahnt sich doch nicht etwa eine Serie der guten Bücher an?


Dienstag, 23. Februar 2016

Ich gebe es zu. Viele Helden meiner Kindheit waren fiktiv.
Dieser nicht. Klingt komisch, ist aber so.
Danke, Peter Lustig.


Mittwoch, 24. Februar 2016

Meine Rezension zu meinem Lesehighlight des Monats ist online. Vom Ende der Einsamkeit von Benedict Wells. Besonders freue ich mich, dass die Rezension auch beim Verlag wahrgenommen und sogar auf Facebook geteilt wurde. So macht das Rezensieren von Herzensbüchern noch mehr Freude.


Freitag, 26. Februar 2016

Zum zweiten Mal kommt „Das Leseinfizierte Quartett“ zusammen. Dieses Mal geht es um All die verdammt perfekten Tage von Jennifer Niven. Ein echt tolles Jugendbuch.


Samstag, 27. Februar 2016

Kaum auszuhalten, was manche „Politiker“ von sich geben. Nicht weniger schlimm, was andere darauf antworten.


Das Wenn zum Sonntag

Wenn zum Sonntag - Hasskommentare

Wenn für jeden Hasskommentar ein Baum wachsen würde, wäre die Erde ein einziger riesiger Wald.


Sonntag, 28. Februar 2016

Ich bekomme in letzter Zeit immer häufiger sehr seltsame Post, über die ich bisher hier noch kein Wort verloren habe. Aber damit ist jetzt Schluss. Ich werde diese Nachrichten öffentlich machen. Los geht es mit einer Nachricht von Finch (All die verdammt perfekten Tage – Jennifer Niven). Vielleicht wisst ihr ja, für wen sie bestimmt sein könne.


Fazit

Erstens kommt es anders…


Ohrwurm der Woche

Jamie-Lee Kriewitz – Ghost


Ich wünsche euch allen eine schöne Zeit. Mit tollen Büchern und guter Musik.

Euer Book Marley


← Woche zurück – Book Marleys Tagebuch – Woche vor →


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Gedanken zu “22.2. – 28.2.2016 | Tagebuch

  • Antonie

    Benedict Wells habe ich ja auch angefangen zu lesen und bin aus unerfindlichen Gründen in der Mitte stecken geblieben, obwohl es mir sehr gut gefallen hatte – ich sollte es wohl bald zu Ende lesen, oder was meint der Experte? 😉

    UND weißt du, was du unbedingt noch lesen musst? ….. NEIN, lass dich überraschen und freu dich nächste Woche auf Post – spätestens dann MUSST du es lesen *muahahaha* 😀

    Liebste Grüße,
    Antonie alias Toni alias Lesewahn alias verrückte Buchhändlerin 😉

    • Book Marley Beitragsautor

      Hallo verrückteste Buchhändlerin der Welt,

      das solltest du definitiv. Also mich darfst du ab sofort als Benedict Wells Fanboy bezeichnen. 🙂

      DA bin ich aber gespannt und zähle die Tage. Deine Buchtipps sind immer sehr besonders. Könnte es mit dem neuen Teo zu tun haben? Ich lass mich mal überraschen.

      Liebste Grüße,
      Book Marley alias Michael alias Influenza Bookosa alias Verrückter in allen Lebensbereichen 😉